Wie von Selbst
, 2009
Rechsteiner Monika
33 min, H264 1280x720 50p, stereo / 5.1, Kategorie: Installation
Produktion: Monika Rechsteiner

Der Filmessay «Wie von Selbst» erkundet ein nie zu Ende gebautes Atomkraftwerk. Die Kamera fährt über die Brache des Atomkraftwerks – ohne Schnitt und bildstark. In einer Art von «innerem Monolog» (Isabel Zürcher) stellt eine Stimme aus dem Off grundsätzliche Fragen zum kreativen Schaffen, zu Methoden, inneren Zweifeln und Bestärkungen. Damit überlagern sich die inhaltliche Kritik am Beispiel einer missglückten Energiepolitik mit Reflexionen zum eigenen Schaffen, das ebenso verletzlich und fragil sein kann.

274/
229